Die Firma Hünnebeck präsentiert zur bauma 2019 auf der Messe München Neuerungen zur Manto Rahmenschalung. Dazu zählt auch eine einseitige Ankertechnik, die bei Montage und Demontage eine deutliche Erleichterung darstellt. Erfahren Sie im Video mehr dazu.

Hünnebeck zeigt auf der bauma 2019 die Manto Rahmenschalung, mit der man bis zu 80 Kilonewton Beton aufnehmen kann. Die Manto Rahmenschalung wird in vielen Ländern sehr häufig eingesetzt - ein erfolgreiches Produkt. Auf der bauma 2019 präsentiert Hünnebeck dazu einige Neuerungen.

Ein treibendes Thema bei Wandschalungen ist die Produktivität. Hünnebeck hat bei Manto eine einseitige Ankertechnik neu entwickelt, die hier beispielsweise vorgestellt wird. Der Arbeitsaufwand für das Montieren und das Demontieren des Ankers wird deutlich reduziert.

HÜNNEBECK Schalungen und Gerüste bauma 2019 München

HÜNNEBECK Manto G3 Schalungen Neuerungen

Weiter gibt es ein neues Verbindungsmittel mit einem integrierten Halter. Wo das Verbindungsmittel am Verwendungsort - wenn es nicht verwendet wird - abgelegt werden kann. Damit weiß der Verwender immer, wie viele Verbindungsmittel an einem Tafelstoß zu verwenden sind. Sie sind immer da, wo sie gebraucht werden und das reduziert den Arbeitsaufwand erheblich.

Das bedeutet vor allem Anwendungssicherheit. Die Flexibilität ist bei diesem Systemen grundsätzlich gegeben. Die Tafeln gibt es in verschiedenen Abmessungen, die jeweils beliebig miteinander kombiniert werden können. Damit ist die Schalung an unterschiedliche Wandhöhen und -längen entsprechend anpassbar.

HÜNNEBECK Manto G3 Schalung mit einseitiger Ankertechnik

HÜNNEBECK Manto G3 neues Verbindungsmittel mit integriertem Halter

HÜNNEBECK: Manto Rahmenschalung, bauma 2019

Schreibe einen Kommentar