DE / EN

Videos zu Messen in Köln

aquanale 2023 - Messe Köln
Art Cologne 2023 - Messe Köln


Infos zur Kölnmesse

Die KölnMesse wird von der international agierenden Messegesellschaft Koelnmesse GmbH betrieben. Das Unternehmen wurde bereits 1922 in Köln gegründet und hat heute etwa 960 feste Mitarbeiter. Die renommierte Handelsmesse organisiert jährlich rund 80 internationale Messen, Ausstellungen, Special Events sowie Gastveranstaltungen und mehr als 2000 Tagungen. Die Messe Köln ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die gesamte Kölner Region. Sie sichert über 10.000 Arbeitsplätze. Das Messegelände umfasst eine Fläche von 284.000 Quadratmetern. Es verfügt über 11 zusammenhängende Messehallen, zwei Hochhäuser und ein Freigelände von rund 100.000 Quadratmetern, das flexibel nutzbar ist und auch großen Ideen genügend Raum bietet. Das Messegelände der KölnMesse liegt zum größten Teil im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Deutz in der Innenstadt. Das hat der Messe den Namen Citymesse im Herzen Europas eingetragen. Das Messegelände ist hervorragend an den Regional- und Fernverkehr angeschlossen. Der Hauptbahnhof Kölns liegt einen Kilometer entfernt auf der anderen Seite des Rheins und vom Flughafen Köln/Bonn erreicht man die KölnMesse in elf Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch die Anschlüsse an die Flughäfen in Düsseldorf und Frankfurt am Main sind in kurzer Zeit mit dem ICE gewährleistet.



Wichtige nationale und internationale Messen in Köln

Zu den wichtigen Messenveranstaltungen jährlich zählen die internationale Kunstmesse ART COLOGNE, die Fachmessen für Ernährungswirtschaft Anuga und Anuga FoodTec, die Comic Con Experience, die größte europäische Fachmesse für Bildungswirtschaft didacta, die gamescom, die Internationale Süßwarenmesse, die Internationale Dental-Schau, die Weltmesse für Fitness, Gesundheit und Wellness FIBO, die Fachmesse für Möbel imm cologne, die Internationale Motorrad- und Rollermesse INTERMOT Köln sowie die Messe Kind + Jugend, um nur einige zu nennen.