RÖHRIG granit stellt Vorsatz etwa für die Betonindustrie, Asphaltmischwerke oder die Kunststoffindustrie her. Sand und Splitter werden so bearbeitet modifiziert, dass sich das Material entsprechend dem Einsatzbereich optimal verhält.

Die Firma RÖHRIG granit ist ein Familienunternehmen mit circa 90 Mitarbeitern. Das Unternehmen hat Granitsteinbrüche im Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg. Im speziellen stellt RÖHRIG einen Vorsatz, also Sande und Splitter her.

ROEHRIG granit bauma 2019 München

ROEHRIG granit Herstellung Sande Splitter

Kunden sind die Betonindustrie für Asphaltmischwerke, die Kunststoffindustrie, Putzindustrie oder Bodenbeschichtungsindustrie. Zwischen 12 und 15 verschieden Branchen beliefern RÖHRIG granit. Das bedeutet, der Granit wird so aufbereitet, dass das Material etwas ganz Besonderes ist. Als Beispiel ein Material, welches speziell in der Beton- und Putzindustrie Anwendung findet. Das bedeutet, RÖHRIG granit kann die natürliche Zusammensetzung des Granits - Feldspat, Quarz und Glimmer - entsprechend so modifizieren, dass dieses Ergebnis, also diese Sande zum Vorschein kommen.

ROEHRIG granit Vorsatz Betonindustrie Asphaltmischwerke Putzindustrie

ROEHRIG granit Vorsatz für Kunststoffindustrie Bodenbeschichtung

Der metallische Effekt ist mineralisch. Es gibt keine zusätzlichen Materialien oder chemischen Zuschläge, die hinzufügt werden. Es ist reines Mineral. Die Firma RÖHRIG granit ist im Prinzip weltweit die Einzige, die diese Aufbereitung anbietet.

ROEHRIG granit Material für Betonindustrie Putzindustrie

ROEHRIG granit Feldspat Quarz Glimmer rein mineralisch

RÖHRIG granit: Sand und Splitter, bauma 2019

Schreibe einen Kommentar