VW Nutzfahrzeuge: BUZZ CARGO Elektrofahrzeug, transport logistic 2019

VW Nutzfahrzeuge zeigt zur transport logistic 2019 auf der Messe München den BUZZ CARGO. Ein Elektrofahrzeug, das optisch stark an den VW Bulli T1 erinnert. Ein Angebot in Sachen lokal emissionsfrei mit Elektromobilität für die letzte Meile, z.B. für Handwerker in der Stadt. Mehr dazu im Video.

VW BUZZ CARGO – der VW Bulli als Elektroauto

Das Thema E-Mobilität spielt auch im Bereich Nutzfahrzeuge eine immer größere Rolle. Dies gilt auch für VW Nutzfahrezeuge auf der transport logistic in München. Dort zeigt man mit dem I.D. BUZZ CARGO eine Vision die im Jahr 2022 für VW Kunden in die Realität Einzug halten soll. Ein Fahrzeug das voll elektrisch läuft und damit ideal für die letzte Meile oder Handwerker im urbanen Bereich gestaltet ist.

VW Nutzfahrzeuge: transport logistic 2019, Messe München

Interview Bjoer Steuer, VW Nutzfahrzeuge, transport logistic 2019

VW E-Mobilität heute: Der e-Crafter

Bis 2022 müssen die Kunden bei VW nicht warten. Schon heute gibt es den e-Crafter mit einer Reichweite von 173 Kilometern, der bei Gleichstrom in einer Stunde geladen werden kann.

Der Schwerpunkt für den Einsatz liegt derzeit eher noch im Stadtbereich, denn 173 Kilometer Reichweite bedeuten in der realen Anwendung je nach Fahrprofil ca. 120 Kilometer. Für die letzte Meile in jedem Fall interessant, da lokal emissionsfrei.

VW I.D. BUZZ CARGO, transport logistic 2019

VW I. D. BUZZ CARGO, Innenausbau Handwerker

Vision VW Nutzfahrzeuge für die Zukunft

In 2020 sollen der T und der Caddy gemeinsam mit der Firma Up ebenfalls elektrifiziert werden, um eine Antwort auf die CO² Problematik zu geben.

VW I. D. BUZZ CARGO, Fahrerraum Lenkrad

VW I. D. BUZZ CARGO

Schreibe einen Kommentar