KÖGEL möchte zur transport logistic 2019 auf der Messe München Wünsche von LKW-Fahrern erfüllen. Als Hersteller für Trailer/Sattelauflieger setzt das Unternehmen gezielt Entwicklungswünsche der Truckerfahrer um.

Trailer-Entwicklung: Abstimmung mit LKW-Fahrer Wünschen

Die Firma KÖGEL produziert Trailer in den unterschiedlichsten Varianten. Europaweit ist die Firma der drittgrößte Hersteller für Sattelauflieger. Ein wichtiges Ziel ist es, den Fahrern das Leben im Trucker-Alltag so einfach wie möglich zu gestalten.

KÖGEL Trailer:  transport logistic 2019 Messe München

KÖGEL Trailer: Sattelauflieger und Containerchassi

Um dies zu erreichen, wurden Fahrer nach Ihren Wünschen gefragt, wie so ein Trailer aufgebaut sein soll. Die Entwicklungswünsche hat KÖGEL dann mit in die Produktentwicklung genommen.

KÖGEL Trailer: Interview Freigelände Messe München

KÖGEL Trailer: LKW-Plane Verschluss mit Slider

Das Leben der LKW-Fahrer erleichtern

Eine Entwicklung die auf diese Weise entstanden ist, ist etwa der Fahrslider zum seitlichen verschließen des Sattelaufliegers. Damit ist ein einfaches, gewichtsoptimiertes öffnen und schließen des Trailers möglich. Vom Handling her wirklich so gestaltet, dass es die Arbeit des Fahrers erleichtert.

KÖGEL Trailer: LKW-Plane FastSlider Verschlusssystem

KÖGEL Trailer: Interview Josef Warmeling transport logistic

Containerchassi mit Gewichtsoptimierung

Darüber hinaus zeigt das Unternehmen auf der transport logistic 2019 ein Containerchassi. Im Hafen- bzw. im Containerbereich geht es sehr stark um Gewichtsoptimierung. Hier liegt KÖGEL im Vergleich mit dem Wettbewerb auf einer sehr guten Position.

KÖGEL Trailer: Port 45 Triplex

KÖGEL Trailer: Containerchassi Steuerung

KÖGEL: Trailer/Sattelauflieger, transport logistic 2019

Schreibe einen Kommentar