FLEETBOARD zeigt zur transport logistic 2019 auf der Messe München die habbl App. Digitalisierung ist ein wichtiges Thema in der Branche. Die Logistik App ermöglicht es Logistikprozesse zu digitalisieren. Mehr dazu erfahren Sie im Video.

Logistik-App habbl

Die habbl APP ist kurz gesagt eine Logistik-App, die es schafft jeden Logistikprozess zu digitalisieren. Die Digitalisierung spielt in der Logistikwelt eine immer größere Rolle. Prozesse müssen digital abgebildet werden. Logistiker, also Verlader ebenso wie Frachtdienstleister, brauchen eine Möglichkeit diese Prozesse digital zu erfassen.

FLEETBOARD Mercedes-Benz - transport logistic 2019 Messe München

FLEETBOARD habbl APP - Funktionen und Elemente

Wie die habbl APP funktioniert

Es funktioniert so, dass die gesamte Logistikkette betrachtet wird. Vom Versender, über den Spediteur mit seinem LKW und natürlich einen Empfänger. Am Anfang steht immer eine Beauftragung. Diese erfolgt in der Regel von einem Versender an einen Versender an den Spediteur.

Im nächsten Schritt geht es darum, Informationen zurückzuspielen. Die Informationen die digital abgebildet werden sollen sind Dinge wie Zeit, im Speziellen um Ankunftszeit. Es geht um Statusmeldungen. Man möchte auf eine Live-Karte sehen wo sich der LKW derzeit befindet.

FLEETBOARD habbl App  - Prozesse digitalisieren

FLEETBOARD habbl APP Digitalisierung Logistikprozesse

Statusmeldungen, LKW Standort und Abrechnung des Transports

Man möchte einen Lademitteltausch und Abliefernachweise abwickeln. Man möchte Bilder zeigen und natürlich auch Reports erstellen. Es werden ja viele Daten erhoben und am Ende soll natürlich auch eine Abrechnung erfolgen über den Transport.

Damit diese Prozesse abgebildet und digitalisiert werden können gibt es die habbl APP.

FLEETBOARD: habbl App, transport logistic 2019

Schreibe einen Kommentar