HEIDLER zeigt zur transport logistic 2019 auf der Messe München Lösungen rund um die Logistik. Dazu zählt ganz zentral Versandsoftware, aber auch Hardware die für die Versandlogistik erforderlich ist. Mehr dazu im Video

Versandsoftware für Multi Carrier

HEIDLER ist ein Familienunternehmen, das 1991 gegründet wurde von Walter Heidler. Seit 2018 leitet Mats Heidler als CEO die Geschäfte. Das junge Team aus 25 Mitarbeitern entwickelt hauptsächlich Versandsoftware. Hinzu kommen einige Produkte, die im gesamten Logistikbereich benötigt werden.

Auch Strichcodes spielen dem Zusatz im Firmennamen nach eine Rolle und zwar im Rahmen einer Versandsoftware für Multi Carrier. Die Firma hat heute über 200 Frachtführersysteme im HEIDLER Versandsystem. Dort werden die Strichcodes entsprechend der Spezifikationen der Frachtführer auf die Labels ausgedruckt.

HEIDLER Versandsystem und Volumensysteme, transport logistic München

HEIDLER CEO Mats Heidler transport logistic 2019 Messe München

Volumenerfassung: Wareneingang & Warenausgang

Neben dem Multi Carrier Dispatch System bietet HEIDLER auch die Volumenerfassung. Das bedeutet neben der Volumenerfassung beim Wareneingang bis hin zum generieren der Masterdaten auch Volumenerfassung beim Warenausgang. Volumenerfassung bedeutet Länge, Breite und Höhe von einer Palette oder von Packstücken zu generieren.

Heutzutage sind im Luftfrachtbereich oder im Expressbereich Abmessungen von Paletten oder Packstücken zwingend erforderlich.

HEIDLER Versandsystem Strichcode Frachtführer

HEIDLER Gewicht- und Volumenerfassung Artikel

HEIDLER: Versandsoftware & Versandlogistik, transport logistic 2019

Schreibe einen Kommentar