Transport Logistic 2019 – Messe München

Die Transport Logistic ist zweifelsfrei eine Leitmesse und hat auch diesmal wieder Spitzenwerte erreicht, was Ausstellerfirmen und Messebesucher betrifft. Wie immer gab es viele Neuheiten zu sehen. Lösungsansätze für Probleme wie den Fahrermangel und Herausforderungen wie etwa beim Thema künstliche Intelligenz.

Die Zukunft im Bereich Transport und Logistik

Wie sehen die Trends der Branche aus. Was sind die neuen Entwicklungen im Bereich Transport und Logistik. Hier in München können sich Besucher genau dazu informieren und die richtigen Weichen für die Zukunft stellen. Ein wichtiges Thema ist zweifelsfrei die Digitalisierung. Was das in der realen Anwendung für die Firmen bedeutet erfährt man hier auf der Messe. Wie sieht die Zukunft auf bei Transport & Logistik? Im Messe.TV sehen Sie einige Innovationen, die es auf der transport logistic 2019 in München zu sehen gibt. DHL hat für wichtige Themen einen Trendradar erstellt, VW hat autonomes Fahren im Blick und bei der TU München ist der Gewinner des Hyperloop SpaceX-Wettbewerb zu bestaunen.

Digitalisierung der Transport- und Logistikbranche

Ein Wandel findet in der gesamten Wirtschaftswelt statt. Die Herausforderung lautet Digitalisierung. Wo ist es sinnvoll bzw. unabdingbar neue Wege zu beschreiten? Digitalisierung und Elektrifizierung halten Einzug und wir zeigen Ihnen Lösungen die dazu auf der transport logistic geboten werden.

Transport und Logistik auf der Straße

Das Versandgeschäft boomt in Deutschland. Damit die Waren vom Versender zum Besteller in Haus kommen, braucht es Transporte auf der Straße. Das Wachstum bringt auch Herausforderungen mit sich. Die Logistikkette muss also reibungslos funktionieren. Das startet bei Wege gegen den Mangel an LKW Fahrern und führt über bessere Fahrzeuge bis hin zu Serviceleistungen und Softwarelösungen. Für den Transport von Waren ist der LKW ein wichtiges Glied in der Logistikkette. LKWs werden oft als störend wahrgenommen, doch LKW-Fahrer erledigen einen wichtigen Job. Ohne Ihre Arbeit, wäre unser tägliches Leben kaum möglich. Diesem Thema widmet sich World of Heroes.

Transport und Logistik auf der Schiene

Die Infrastruktur auf der Straße gelangt immer mehr an ein Limit. Zur entlasten sind hier Konzepte gefragt. Die Schiene ist eine ökologische Alternative für den Transport von Waren und Gütern. Es gibt spannende Ansätze den Schienenverkehr weiterzuentwickeln. Ob eine schnellere Trassenplanung für Auftraggeber bis hin zu Elektro- und Wasserstoffzügen.

Lösungen für "Die letzte Meile"

Verkehr im urbanen Raum ist in Zeiten von Feinstaub ein wichtiges Anliegen für Politik und Wirtschaft. Auch darum dreht sich im Bereich der Zustellung auf der "letzten Meile" viel um die Thematik lokaler Emissionsfreiheit. Dazu gibt es interessante Logistikansätze, die den Transport auf dem letzten Kilometer und Meter lösen können. Elektromobilität ist dabei ein zentraler Ansatz. Die Zustellung von Paketen bzw. Waren soll vor allem für die letzte Meile, also in der Stadt emissionsfrei werden. Auch Handwerker sollen im urbanen Bereich am besten ohne C02 zum Kunden kommen. Welche Lösungen zeigt die transport logistic 2019 auf der Messe München dazu?

Weitere Videos zur Transport Logistic München

Transport und Logistik spielen eine enorme Bedeutung für die Beförderung von Waren im B2B Bereich und im Leben von uns allen. Damit die Versorgung schnell, zuverlässig und nachhaltig ist, sind intelligente Konzepte gefragt. Digitalisierung und Elektrifizierung spielen in der Branche eine wichtige Rolle. Hinzu kommt die Herausforderung ausreichend Fahrer und Fachkräfte für die Transport- und Logistikbranche zu gewinnen. Begleiten Sie unseren Besuch auf der transport logistic 2019 in München!