Der Wohnraum wird zu knapp? Dann könnte der KOYA Cube, ein Modul-Haus die richtige Lösung für Sie sein - wenn Sie etwas freie Fläche im Garten haben. Die Module zur Wohnraumerweiterung waren auf der Heim+Handwerk 2022 in München ein echter Eyecatcher den wir uns genauer ansehen wollten.

Wohnraum mit Haus-Modul von KOYA erweitern

Ein modulares Haus bzw. Haus-Modul, mit transparenten Glasflächen, als Tiny House, Homeoffice oder Gartenhaus nutzbar. Was steckt im Cube von KOYA?

Kurz gesagt handelt es sich um einen Würfel als Zimmer – Architektur und Design vereint. Der Wohnwürfel erinnert ein wenig an Produkte von Apple oder Tesla.

Tiny House Modul von KOYA

www.mietspiegel.com - Vermieter Netzwerk Haus und Wohnung

Homeoffice-Modul Wohnraum Erweiterung

Modul-Haus im Garten als Tiny House, Homeoffice oder Sauna

Wen möchte man mit den Modul-Häusern erreichen? Zielgruppe sind Privatleute mit Garten - als Tiny House, Homeoffice, Sauna, Gartenhaus oder Extra Raum für Fitness geeignet. Zielgruppe sind auch Gewerbetreibende die für ihre Mitarbeiter neue Büros suchen und das Grundstück der Firma ausnutzen und attraktiver gestalten wollen.

Die Modulbauweise liegt seit einigen Jahren im Trend. Es ist eine Stahlskelettkonstruktion, die verbindungssteif und modular in ihrer Erweiterungsfähigkeit ist, dadurch besteht eine große Stützenfreiheit.

Modulares Haus - Heim+Handwerk 2022 München

Modulbauweise Tiny Haus

Modul-Häuser: Oberflächen individuell konfigurierbar

Die Fassade ist bündig, hat kaum Versprünge, die Glasoberflächen fließen über in die Wandpaneele, das ist am Markt einzigartig.

Der KOYA Cube beginnt bei 18.000€ - je nach Größe und Ausstattung kommen Extrakosten hinzu.

Modul-Bauweise für Gartenhaus oder Sauna

www.mietspiegel.com - Vermieter Netzwerk Haus und Wohnung

Modul-Büro im Garten

KOYA: Modul-Haus, Heim+Handwerk 2022
Markiert in: