Hossidesign: Spiele entwickeln – Spielwarenmesse 2019

Es gibt eine Menge Spiele, aber wie entstehen die eigentlich? Wir sprechen mit Hossidesign, dem Erfinder und Entwickler von Spielen auf der Spielwarenmesse 2019 in Nürnberg.

Hossidesign: Spiel erfinden? So geht es!

Petra Michelle Nérette: Wir sind bei der Firma Hossidesign. Doch wer ist diese Firma eigentlich und wer steckt dahinter? Das wird mir nun Heiko erklären.

Heiko Jürgens: Hallo, ja gerne! Die Firma Hossidesign habe ich in Andenken an meinen Vater gegründet. Er hieß Hossi, er wurde Hossi gerufen. Die Produkte haben alle Namen, die er zu mir sagte, als ich klein war. Inspiriert bin ich eigentlich durch den Alltag mit unserer Tochter. Sie bringt mich auf Ideen, die ich dann für sie und tatsächlich auch mit ihr zusammen entwickle. Sie muss die Prototypen dann ausprobieren, so kommen wir zu den Produkten.

Spiele enstehen aus dem Alltag mit der Tochter

Heiko Jürgens: Zum Beispiel das Hüpfekästchen. Sie wollte Hüpfekästchen spielen, wir hatten keine Kreide. Da habe ich überlegt, ob man das vielleicht anders gestalten könnte. Dabei kam es zu diesem Hüpfekästchen Prinzip, dass man es auf jedem Boden einfach ausbreiten kann. So kam eins zum andern.

Schreibe einen Kommentar