Carrera Digital: Camcar VR-Brille – Spielwarenmesse 2019

Rennen mit Camcar in Fahrerperspektive erleben – das geht bei Carrera Digital mit einer VR Brille. Wir haben uns auf der Spielwarenmesse 2019 von Andreas Stadlbauer zeigen lassen, was dabei jetzt neu ist.

Autorennen fahren mit Fahrerperspektive

Petra Michelle Nérette: Die berühmte Carrera Bahn ist der Traum jedes Kindes. Wir kennen die Rennbahn. Was ist hier das Neue, Innovative?

Andreas Stadlbauer: Wir zeigen auf der Spielwarenmesse das Camcar 2.0. Wir haben es bereits letztes Jahr auf der Messe vorgestellt. Fix und fertig. Dann kam die neue Datenschutzverordnung und wir mussten das neue Fahrzeug den Richtlinien und Reglements anpassen.

Man sieht das sehr schön. Das war das Fahrzeug, welches wir auf der Messe letztes Jahr gezeigt haben. Wir haben die Zeit genutzt alle behördlichen Wege zu gehen und haben das Fahrzeug aufräumen können. Man sieht es sehr schön. High-Tech in allen Belangen.

Youtube Videos vom eigenen RC Car Autorennen

Warum machen wir das Camcar? Wir haben von unseren Endverbrauchern gelernt, dass sie viele Filme machen, auf Youtube stellen, Social Media Aktivitäten betreiben und Carrera Abenteuer teilen.

Mit diesem Camcar hat der Konsument die Möglichkeit Carrera Filme zu machen und das Ganze aus der Sicht des Carrera Piloten zu erleben. Die Geschwindigkeit von über 650 km/h Scale Speed erfährt man am eigenen Leib. Das ist auf jedes Smart Device aber auch eine VR-Brille übertragbar, da bekommt man die Geschwindigkeit richtig mit. 600 km/h zu erleben – dazu hat man nicht immer die Möglichkeit.

Petra Michelle Nérette: Fast nie!

Schreibe einen Kommentar