FAB kümmert sich als Fachvereiningung Auslandsbergbau um internationale Rohstoffaktivitäten und Bergbaupolitik. Sie bildet mit dem Zusammenschluss deutscher Unternehmen eine Plattform für Austausch im Bereich Rohstoffwirtschaft und -politik. Das Thema Umweltschutz lässt sich mit Bergbau jedoch schwer vereinen.
Im Gespräch mit Geschäftsführer Dr. Martin Wedig erfahren wir, wie sich das Thema Umwelt politisch auswirkt. Vor allem in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Ausland und den Entwicklungsländern.

Interview FAB - Bergbau und Umweltschutz

Judith Schacht: Umweltschutz und Bergbau – das ist ein Thema, das für mich nicht zusammenpasst. Wie kann man das miteinander vereinbaren?

Dr. Martin Wedig: Jedes Rohstoffprojekt fängt mit Umweltschutz an. Das beginnt in der Planung. Wir wissen bereits im Vorhinein wie wir eine Fläche mit Bergbau beaufschlagen, ohne das sich daraus irgendeine Belastung für die Bevölkerung ergibt.

FAB Fachvereinigung Auslandsbergbau bauma

FAB Dr. Martin Wedig

Judith Schacht: Halten Sie das dann auch im Ausland so streng?

Dr. Martin Wedig: Im Ausland gelten zum Teil andere Gesetze. Wir haben aber inzwischen einen internationalen Mainstream, der über dieses Environmental Mining, sprich umweltbezogenen Bergbau führt. Bergbau ist ein langfristiges Geschäft. Man muss sich das über verlängerte Zeiten vorstellen. Wir reden in der Regel von einem Zeithorizont um die 20 Jahre – von der Entwicklung bis zur Umsetzung, also Wiege – Bare. Das macht es natürlich schwerer zu kontrollieren und deswegen treten wir für die Rahmenbedingungen ein. Die Rahmenbedingungen sollen nicht nur singulär bei uns gelten sondern auch im Ausland. Insbesondere was Entwicklungs- und Schwellenländer anbelangt treten wir in diversen Gremien als Fachvereinigung dafür ein, dass stärker die Rahmenbedingungen gefördert werden. Auch durch die internationale Gemeinschaft.

Judith Schacht: Dann schicke ich in 20 Jahren meine Tochter vorbei und die überprüft das dann.

FAB - Bergbau und Umweltschutz

Thema: Bergbau und Umweltschutz

Aussteller: FAB - Fachvereinigung Auslandsbergbau

Webseite Aussteller: www.v-r-b.de

Messe: bauma 2016

Webseite Veranstalter: www.bauma.de

FAB – Bergbau und Umweltschutz