Die Fachvereinigung für Auslandsbergbau informiert seine Mitglieder über die aktuelle Rohstoffpolitik, internationale Arbeitsbeziehungen und berät in Sachen Bergbau. Welche Länder eignen sich zur Rohstoffgewinnung, auf welche Rahmenbedingungen und Risiken wird hierbei geachtet? Die Antwort gab Dr. Martin Wedig, Geschäftsführer von FAB im Interview auf der bauma.

FAB Interview - Regionen für Auslandsbergbau

Judith Schacht: In welchen Ländern werden Rohstoffgewinnungs-Assets aufgebaut?

Dr. Martin Wedig: Das findet im Grunde genommen weltweit statt. Wenn man eine Risikosensibilitätsanalyse macht würde man sich immer darauf konzentrieren wo sehr gute Lagerstätten sind und wo man sehr gute Rahmenbedingungen vorfindet.

FAB Fachvereinigung Auslandsbergbau Rohstoffpolitik

Bauma Judith Schacht

Dr. Martin Wedig: Das heißt klassische Bergbauländer sind Australien, Nordamerika, zunehmend aber auch Südamerika. Was neu entwickelt wird ist beispielsweise Afrika, wobei dort ein Problem mit der Infrastruktur besteht.

Und natürlich das große Feld Asien, wo sehr viele Lagerstätten vorherrschen, und auf der anderen Seite der Markt sprich Marktplayer dort sehr dominant sind.

FAB - In welchen Regionen findet Auslandsbergbau statt

Thema: In welchen Regionen findet Auslandsbergbau statt?

Aussteller: FAB - Fachvereinigung Auslandsbergbau

Webseite Aussteller: www.v-r-b.de

Messe: bauma 2016

Webseite Veranstalter: www.bauma.de

FAB – In welchen Regionen findet Auslandsbergbau statt