Das Highlight bei den Neuheiten des Systemherstellers Aluvision auf der Euroshop 2020 ist das Hi-LED 55+. Ein modulares LED-Panel, das sich beliebig anpassen lässt.

Ein echtes Highlight bei den Neuheiten des Systemherstellers Aluvision zur Euroshop 2020 ist das Hi-LED 55+. Es handelt sich um ein LED-Panel das gerade ist – ein modulares Panel – das man beliebig anpassen kann. Wenn man etwa konvexe oder konkave Formen bauen möchte geht das. Auch 2D oder 3D Ecken lassen sich mit den LED-Panels realisieren.

Es ist nicht mehr nötige alle möglichen Sonderlösungen auf Lager zu haben, sondern mit dem Hi-LED 55+ hat man ein Panel und unzählige Möglichkeiten, dies nach meinem Bedarf einzusetzen. Dafür hat Aluvision dieses Jahr auch den iF-Design Award gewonnen.

Aluvision modulares Bausystem Euroshop 2020 Messe Düsseldorf

LED Panelen für Messebau Anwendungen Aluvision

Eine weitere Neuerung sind hinterleuchtete Rückwände. Da gab es in der Bauhöhe und in der Größe im Allgemeinen etwas limitiert. Hier bietet Aluvision nun neue Leuchtmodule, die es erlauben 5 Meter hoch zu bauen und bis zu 30 Meter in die Länge.

Preislich kann man zu den LED-Panels sagen, dass 0,25 m² etwa zwischen 800 und 1.100 Euro liegen für das gerade Panel. Das ist von der Ausführung, dem Zubehör und dem Pixelabstand abhängig. Das gebogene Panel, das auf einer Silikonmatte aufgetragen ist, das komplett biegbar ist und im Radius 0,5 Meter und 1,5 Meter verfügbar ist, muss man etwa den Faktor 2 anwenden.

Aluvision Messesystem LED Wandpanelen

Hi-LED 55+ Panele Messesystem Aluvision

Aluvision: Hi-LED 55+, EuroShop 2020

Schreibe einen Kommentar