Das Aluvision Messesystem ist aus der Praxis entstanden. Die Gründer der Firma waren selbst Messebauer und wollten ein modulares Messesystem haben das flexibel und wiederverwendbar ist.

Die Wurzeln von Aluvision liegen im Messebau. Die beiden Gründer waren selbst Messebauer und wollten ein modulares Messebausystem, das optimal wiederverwendbar ist. Eine weitere Anforderung war, dass das Standsystem viele flexible Möglichkeiten anbieten sollte. Da die beiden am Markt nicht das Passende gefunden haben, beschlossen sie selbst aktiv zu werden und ein eigenes System zu entwickeln.

Aluvision: Modularer Messebau ist nachhaltiger

Das war die Geburtsstunde von Aluvision. Der Moment, in dem man begonnen hat ein Systemprofile aus Aluminium zu bauen. Denn das Thema mit konventionellem Messebau, also der Verwendung von Holz bzw. oft Spanplatten, die nach der Messe im Müll landen, ist nicht nachhaltig. Und auch bei den Kosten macht ein System aus Aluminium auf lange Sicht deutlich mehr Sinn, weil es wiederverwendbar ist.

Aluvision Euroshop 2020 Düsseldorf

Aluprofile Messebau Aluvision Euroshop 2020

Hohe Flexibilität mit Aluvision System

Der Grund warum sich Kunden für Aluvision entscheiden sollte? Der Systemhersteller ist davon überzeugt, aktuell das beste System am Markt zu bieten. Weil es wenig Gewicht hat, leicht zu montieren ist. Außerdem ist es modular und häufig wiederverwendbar. Die modulare Struktur bietet eine hohe Flexibilität. Ob Platten verschiedener Materialien, Stoffpanelen, beleuchtete Rückwände oder die Integration von LEDs – bei dem System von Aluvision ist all das möglich.

Aluvision modulares Messebau System

Modulares Messesystem von Aluvision

Aluvision Messesystem, EuroShop 2020

Schreibe einen Kommentar