Europe Marine zeigt auf der boot 2020 in Düsseldorf den Daycruiser Viper V233. Das durchdachte Konzept des Bootes wissen viele zu schätzen. Im Messe.TV zeigen wir Ihnen, was der Daycruiser Viper V233 alles kann!

Als erstes lassen wir uns bei Europe Marine die Viper 233 zeigen. Für das Vordeck ist ein großes Sonnenpolster verfügbar. Das ist auch einknöpfbar, damit es auf dem Vordeck liegen bleiben kann.

Viper 233: Breite Treppe zum Cockpit

Über eine besonders breite Treppe gelangt man zum Cockpit de Viper 233 mit einem Axiom 7 Raymarine Kartenplottergerät. Im Cockpit finden sich zwei Pilotensitze, die viel Halt bieten, um 360 Grad drehbar und nach vorne und hinten verschiebbar – inklusive des FlipUp Sitzes.

Wie gewohnt lässt sich im Cockpit mit der rechtwinkligen Seitenfußmontage der Viper Echtholz Teak-Tisch installieren. Sehr einfach in der Handhabung, damit es auch schnell geht für den Mittagsbrunch auf dem Daycruiser.

Europe Marine Viper V233 Daycruiser

Europe Marine Viper V233 Axiom 7 Raymarine Kartenplotter

Breite Treppe gleichzeitig Niedergang zu Kabinen

Die breite Treppe zum Cockpit ist gleichzeitig die Tür zum Niedergang, um komfortabel zur Kabine unter Deck zu gelangen. Im gesamten Cockpit und auch in der Kabine ist es auf Wunsch möglich Seadek zu verlegen.

Europe Marine Viper V233 Pilotensitz drehbar

Europe Marine Viper V233 Echtholz Klapptisch

Viper 233 mit Volvo Penta V6

In der Viper 233 auf der boot 2020 ist der Volvo Penta V6 Motor verbaut mit 240 PS. Die Besonderheit dieses Motors besteht darin, dass er über eine getrennte Zweikreis-Kühlung verfügt und eine verstellbare Nockenwelle hat. Mit dieser Motorisierung erreicht das Boot Geschwindigkeiten von bis zu 75 km/h.

Preislich liegt das Boot mit der gezeigten Ausstattung etwa bei 70.000 Euro und sollte durchaus alle Wünsche der Kunden erfüllen.

Europe Marine Viper V233 Kabine unter Deck

Europe Marine Viper V233 Volvo Penta V6 Motor

EUROPE MARINE: Viper V233, boot 2020
Markiert in:                                         

Schreibe einen Kommentar