Schmuck und Uhren - Inhorgenta 2024

Vom 16.-19. Februar 2024 zeigt die Schmuck- und Uhrenbranche zur Inhorgenta auf der Messe München wieder die neuesten Trends und Innovationen der Branche. Wir sind für Sie vor Ort und geben Ihnen spannende Einblicke in die Welt des Schmucks und der Uhren. Wir sprechen mit den Schmuckdesignern und Uhrenherstellern über neue Kollektionen und innovative Entwicklungen.


Ab 17.2.2024 finden Sie hier täglich neue Beiträge mit News und Videos von der Inhorgenta 2024 in München.

Schmuck Inhorgenta Muenchen


Schmuck - wussten Sie, dass ...

Schmuckstücke sind nicht nur funkelnde Accessoires, sondern taugen darüber hinaus auch als Quellen skurriler Anekdoten. So gibt es etwa Diamanten die im Dunkeln leuchten. Einen Goldring der mehr als 63 Kilogramm wiegt und in einem Museum ausgestellt ist. Auch Halsketten vom anderen Stern sind zu haben, gefertigt mit Meteoritenstücken gefertigt. Zunehmen ist auch das Material aus dem Schmuck gefertigt wird recht ungewöhnlichen. Etwa Bananenfasern, oder recycelter Plastikmüll, eine durchaus umweltfreundlicher Ansatz. Schmuck kann kann wirklich überraschen und begeistern, darüber hinaus gibt es manchmal auch eine Geschichte dazu, die zum Schmunzeln einlädt.


Uhren Inhorgenta Muenchen


Wissenswertes über Uhren

Uhren sind unsere stetigen Begleiter im Alltag und haben einige Kuriositäten zu bieten als man auf den ersten Blick vermuten würde. So wurde die erste Armbanduhr im 19. Jahrhundert speziell für eine Königin entworfen. Es gibt Uhren, die so präzise sind, dass sie in Millionen Jahren nicht einmal mehr als eine Sekunde abweichen? Darüber hinaus gibt es inzwischen auch Uhrenmodelle, die nicht nur die Zeit, sondern auch die Stimmung des Trägers anzeigen können. Es gibt sogar Sammlerstücke die mehr kosten als eine Luxus-Villa. Uhren zeigen uns nicht nur die Zeit an, sondern erzählen auch eine zeitlose Geschichte von menschlicher Innovation, Kreativität und Extravaganz.