Wenn man den eBall 360 sieht denkt man zuerst: Sieht echt abgefahren aus! Aber wo soll man damit fahren? Wir waren der Meinung vielleicht das auf dem Gehsteig oder auf der Straße, weil der Untergrund eben sein muss - aber weit gefehlt! Sehen Sie sich einfach das Video an, denn Bilder sagen mehr als Worte.

Was das Design angeht gibt es bereits einen weiterentwickelten Prototypen. Aber Erfinder Uli Sambeth versichert, dass es nicht mehr lange dauern wird bis der eBall zu kaufen ist - vorbestellen kann man ihn schon.

Im letzten Jahr haben wir den Vorgänger bereits gefilmt, und durften mit ihm auch eine Proberunde fahren.

 

e-Ball Spielwarenmesse

Segway ball eBoard

In diesem Jahr sehen wir den Mockup, also den eBall wie er aussehen soll und wie er im Sommer auf den Markt kommen wird. Von 12 bis 35 Jahren ist er ideal geeignet. In diesem Jahr testet Jürgen Groh ihn. Mit ein wenig Gleichgewichtssinn bekommt man den Dreh raus. Bis 10 km/h schnell fährt er.

 

e Scooter Prototyp

Self balancing Scooter

Das neue Design ist futuristisch weiß, jhat deutlich abgespeckt und ist um die Hälfte leichter. Die Einzigartigkeit dieses Spielgefährtes ist, dass es mit Gewichtsverlagerung in alle Richtungen fährt. Durch die TV Sendung 'Höhle der Löwen' konnte der eBall Sponsoren und Aufmerksamkeit gewinnen.

 

eBall Erfinder Uli Sambeth

eScooter Fahrzeug

eBall 360 Grad self balancing Scooter

Produkt: 360 Grad self balancing Scooter

Aussteller: eBall 360

Webseite Aussteller: www.eball.io

Messe: Spielwarenmesse 2017

Webseite Veranstalter: www.spielwarenmesse.de

eBall 360 – 360 Grad self balancing Scooter
Markiert in: