RC Fahrzeuge die bis zu 100 km/h schnell fahren und fast unkaputtbar sind - die gibt es bei AMEWI RC Modellbau. Unser Moderator wollte es genau wissen - da wurde einfach ein Crashtest am Messestand auf der Spielwarenmesse durchgeführt. Das RC Farhezeug wurde mit Karacho gegen die Wand geknallt - fährt es noch? Sehen Sie selbst - in unserem Video!

Einsteigerfahrzeuge von AMEWI Modellbau macht Crashtest

RC Modellbau vom Einsteiger- bis zum Expertenbereich

Felix Rother: Guten Tag Herr Caldr: Hier bin ich in der Welt des Modellbaus, das habe ich schon festgestellt. Aber was ist hier das Besondere? Sie haben ganz kleine Modelle, ganz Große. Ich würde sagen, wir fangen bei den Kleinen an.

Christian Caldr: Das Besondere ist, wir haben Fahrzeuge vom Einsteigerbereich bis hin zum Expertenbereich. Im Einsteigerbereich achtet man gerade darauf, dass man Fahrzeuge hat die robust, schnell und immer im aktuellen Trend sind. Wir haben zum Beispiel bei diesem Fahrzeug wechselbare Akkus. Wir haben eine vollproportionale Steuerung, das heißt die Gasfunktion ist proportional aber auch die Lenkung, das hat kein anderer auf den Markt.

Felix Rother: Das heißt das ist wirklich so, als ob ich mit einem echten Auto fahren würde? Das meinen Sie mit Proportion oder?

Christian Caldr: Genau. Sie haben sogar ein vollwertiges RC-Car. Ich habe das erste und einzige Spielzeugauto mit vollwertigen Ersatzteilen und einem komplett verfügbaren Ersatzteillager auf dem Markt.

Felix Rother: Wir sind mit so einem Modell sowieso schon sehr robust unterwegs. Wenn dann mal was kaputt geht reicht eine Bestellung aus und man baut es wieder zusammen?

Christian Caldr: Dann bekommt man alles als Ersatzteil. Allerdings habe ich bei dem Prototypen über 3 Stunden versucht den kaputt zu kriegen und gerade nach 3 Stunden massiven Drauftretens, durch die Gegend treten, ist gerade mal das kaputt gegangen (zeigt auf einen verbogenen Autoreifen).
Also ich kann es auch gerne mal zeigen und demonstrieren. Wenn man das einfach gegen die Wand schmeißt.

AMEWI RC Modellbau Ersatzteile

RC car Rennsport

AMEWI RC: Modellauto Crash-Test auf der Spielwarenmesse

Felix Rother: Ach du Schande.

Christian Caldr: Und jetzt ungeschnitten draufgehen, hier ist der Hebel raus, den kann ich ganz einfach wieder einklicken.

Felix Rother: Ich wollte grad sagen, das sah kaputt aus, aber jetzt nach einem Handgriff ist es wieder gut und alle Räder drehen sich.
Können Sie mir das auch einmal für das Auto mit Batterie beweisen? Ich würde gerne einmal testen.

Christian Caldr: Dann gehen wir wieder zu dem Auto, das können wir ja gerne ausprobieren.

Felix Rother: Müssen wir dann auch noch einmal gegen die Wand werfen, dass es auch realistisch ist.

Christian Caldr: Ja. Man muss sich ja überzeugen können.

Felix Rother: Wenn ich jetzt nicht zu gierig bin.

Rennauto RC

AMEWI Christian Caldr

Christian Caldr: Kein Problem (wirft das Auto erneut mit Schwung gegen die Wand).

Felix Rother: Okay. Und das fährt jetzt noch?

Christian Caldr: Das fährt jetzt noch.

Felix Rother: Ich probier’s. Einmal Gas geben, lenken, oh das ist sogar schnell! Das ist schneller als ich dachte!
Gibt’s einen Rückwärtsgang?

Christian Caldr: Rückwärtsgang gibt’s auch. 20 Stundenkilometer ungefähr.

AMEWI Einsteigerfahrzeug Crashtest

Produkt: Einsteigerfahrzeuge - Crashtest

Aussteller: AMEWI Modellbau

Webseite Aussteller: www.amewi.com

Messe: Spielwarenmesse 2017

Webseite Veranstalter: www.spielwarenmesse.de

AMEWI Modellbau – Einsteigerfahrzeuge & Crashtest
Markiert in: