Pools und Whirlpools

Ein Pool bietet erfrischende Abkühlung an heißen Tagen. Außerdem finden Sie dort einen Raum für sportliche Aktivitäten und aktive Erholung. Beim Whirlpool mit den Massagedüsen und meist sehr warmem Wasser liegen die Vorzüge eher bei Entspannung und Erholung. Ob es ein Pool oder ein Whirlpool werden soll hängt also stark davon ab, was Sie für persönliche Vorlieben ab. Ein Poool ist absolut ideal für Familien und Sportbegeisterte, die den physischen Nutzen etwa beim Schwimmen mit Gegenstromanlage zu schätzen wissen. Mit einem Whirlpool schaffen Sie eine Oase der Ruhe und wohltuende Nutzung bei Verspannungen. Ohne Frage sind sowohl Pools als auch Whirpools optimal für eine Wellnesslandschaft im eigenen Zuhause. Wir haben mit Herstellern von Pools und Whirpools gesprochen und zeigen in unseren Beiträgen und Videos einige spannende Modelle und liefern wertvolle Informationen.



Cranpool: Whirlpools und Pools

Ein warmer Whirlpool ohne Heizung? Der Softub ist was den Betrieb angeht der wohl günstigste Whirlpool der Welt. Wie das funktioniert sehen wir auf de...
mehr dazu



Desjoyaux Pools: Poolsanierung

Der Pool ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden? Der nächste Sommer kommt bestimmt - schon jetzt ist die Zeit sich Gedanken zur Poolsanieru...
mehr dazu



Desjoyaux: Pool und Nachhaltigkeit

Desjoyaux sagt: Unsere Pools stehen für Nachhaltigkeit. In Zeiten teurer Energie erfahren wir wie man bei Desjoyaux Pools Wasser, Strom und Chemiezusä...
mehr dazu



Softub: Whirlpool

Bei einem Whirlpool im Outdoor-Bereich gilt es verschiedene Details zu beachten. Das Highlight auf dem Messestand von Cranpool auf der Heim+Handwerk M...
mehr dazu



Fertig Edelstahlpools und Schwimmbadabdeckungen - BB POOLSYSTEMS

Die Firma BB POOLSYSTEMS fertigt Schwimmbadabdeckungen und Fertig-Edelstahlpools die bis zu 3,50 auf 15 Meter am Stück geliefert werden.
mehr dazu



Großhandel Poolbecken und Poolzubehör - TREND POOL

Die Firma TREND POOL agiert im Bereich Großhandel für Kunden im Bereich Poolbau und Gartenbau. Als Komplettanbieter umfasst das Sortiment sowohl Poolb...
mehr dazu



Hersteller Schwimmbäder und Whirlpools - RIVIERA POOL

Der Familienbetrieb RIVIERA POOL produziert Schwimmbäder und Whirlpools aus Kunststoff. Auf der aquanale 2023 liegt ein Schwerpunkt auf dem Thema Mosa...
mehr dazu



Pool Infinity Edge - POOLBEST

BOURNE\WILLIAM stellt Polypropylen-Pools her die von POOLBEST vertrieben werden. Auf der aquanale 2023 stellt die Firma die Pool-Neuheit Infinity Edge...
mehr dazu



Pools und Zubehör - EUROPOOL

EUROPOOL stellt Keramik-, GfK und Polypropylen-Becken sowie Überdachungen und Abdeckungen für Whirlpools und Swimmingpools her. Auf der aquanale 2023 ...
mehr dazu


Welche Arten von Pools gibt es?

Pools bieten eine erfrischende Oase Spaß und Entspannung. Entweder direkt im eigenen Garten oder in öffentlichen Einrichtungen. Es gibt dabei zahllose Formen, Größen und Konstruktionstypen, um die unterschiedlichen Wünsche, Bedürfnisse und Budgets der Poolbesitzer gerecht zu werden. Wir stellen Ihnen im Folgenden einige Arten von Pools vor die am Markt verfügbar sind.


Pools zum Aufstellen

Aufstellpools sind nicht nur kostengünstig sondern auch relativ einfach zu installieren. Die Pool-Bausets bestehen meist aus Metall, Kunststoff oder Fiberglas. Überirdische Pools sind für Personen geeignet, die zwar einen Pool möchten aber sich nicht dauerhaft festlegen wollen. Dies trifft vor allem zu, wenn man über einen Garten nur als Mieter verfügt.


Erdverbaute Pools

Auch bekannt als Inground-Pools, sind diese in den Boden eingelassen und können aus verschiedenen Materialien wie Beton, Fiberglas oder Vinyl hergestellt werden. Erdgebundene Pools sind dauerhafter und können in nahezu jeder erdenklichen Form und Größe gestaltet werden, was sie zu einer beliebten Wahl für maßgeschneiderte Hinterhofdesigns macht.


Infinity-Pools

Diese Art von Pools sind auch als Überlaufpools bekannt. Infinity-Pools wirken wie ein endloser Wasserspiegel, der in die umgebende Landschaft überzugehen scheint. Diese Schwimmbecken sehen wirklich beeindruckend aus, sind jedoch auch entsprechend kostspielig. Sie sind besonders beliebt in Luxusresorts und exklusiven Wohnanlagen.


Natürliche Pools

Diese Pools imitieren sozusagen die Erscheinung und das Ökosystem natürlicher Schwimmteiche. Es kommen Pflanzen zum Einsatz und natürliche Filterprozesse helfen das Wasser sauber zu halten. Immer mehr Menschen möchten gerne auf chemische Reinigungsmittel verzichten. Natürliche Pools sind umweltfreundlich und bieten ein wundervolles ökologisch integriertes Schwimmerlebnis.


Salzwasserpools

Eine andere Alternative, um einen Pool ohne Chlor zu betreiben ist auf natürliches Chlor zu setzen für die Hygiene im Pool. Es wird Salz ins Poolwasser gegeben und Mithilfe einer Salzelektrolyseanlage wird natürliches Chlor erzeugt. Salzwasserpools haben eine zunehmende Fan-Community die über eine positive Wirkung für die Haut berichten.


Spa-Pools oder Whirlpools

Wenn man es genau nimmt, dann handelt es sich hier nicht um traditionelle Pools. Whirlpools bieten warmes mit Sprudeleffekt und meist Massagefunktionen für maximale Entspannung und Hydrotherapie. Sie können als eigenständige Einheiten betrieben werden oder auch als Teil einer Poollandschaft installiert werden.


Kinderpools

Der Einstieg für den kleinen Geldbeutel! Tragbare Pools sind speziell für Kinder und Kleinkinder konzipiert. Sie haben meist einen flachen Rand und bieten Wasser zu spielen und um Schwimmen zu lernen.


Der perfekte Pool ist immer der, der zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wichtig ist, dass man sich vorab fachkundig beraten lässt. Nachhaltigkeit spielt dabei eine große Rolle. Vielen angehenden Pooleigentümern ist etwa nicht bewusst, dass etwa Sandfilter einen unfassbar hohen Wasserverbrauch verursachen. Wer sich gut informiert, kann eine gute Wahl beim Kauf eines Pools treffen!