Holzöfen und Pelletheizungen

Das Heizen mit Holz und Pellets ist erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Holz oder Pellets ist eine Wahl für umweltbewusste Haushalte, die eine nachhaltigere Form des Heizens wünschen. Holzheizungen bieten darüber hinaus auch noch weitere Vorteile. Ein knisterndes Feuer sorgt für eine behagliche Atmosphäre. Weniger romantisch, aber leistungsfähig sind Pelletheizungen. Pellets stehen für eine moderne und effiziente Form des Heizens die auch in der Anwendung sehr benutzerfreundlich sind. Automatisierte Zufuhrsysteme sorgen für gleichmäßige Wärmeabgabe ohne regelmäßig Holz schleppen und nachlegen zu müssen. Kachelofen, Specksteinofen oder Pellet-Brennwertkessel. Wir bieten Ihnen in unseren exklusiven Beiträgen und Videos wertvolle Informationen zum Heizen mit Holz oder Pellets im Gespräch mit Handwerksbetrieben.



Brunner: Heizen aus einer Hand

Heizen auf bayerisch heißt es am Messestand der Firma Brunner auf der Heim+Handwerk in München. Hier zeigt man Scheitholzöfen, Kachelofeneinsätze mit ...
mehr dazu



ETA Heiztechnik: Pelletheizung

Pellets sind zum Heizen ein gefragter Brennstoff. Eine regenerative Ressource, verbunden mit neuester Technologie, erzeugt hohen Wirkungsgrad mit Blic...
mehr dazu



Ökofen: Pelletheizungen

Für den Umstieg auf eine Pelletheizung gibt es aktuell staatliche Förderungen. Bei Ökofen gibt es smarte Pelletheizungen die sogar Strom erzeugen könn...
mehr dazu



ETA Heiztechnik: Pellets-Brennwertkessel

Mit einem Brennwertkessel lässt sich der Wirkungsgrad der Heizung noch erhöhen. Wir haben uns den Pellets-Brennwertkessel von ETA Heiztechnik auf der ...
mehr dazu



Riederinger Hafnerei: Sesselofen mit Sichtscheibe

Kochen auf dem Holzofen? Die Nachfrage nach Sesselöfen mit Kochplatte ist hoch. Wo die Vorteile eines modernen Sesselofens liegen lassen wir uns bei d...
mehr dazu



Specksteinland: Specksteinöfen

Heizen mit Holz liegt voll im Trend - aber kennen Sie die Vorteile von Specksteinöfen? Wir waren auf der Heim+Handwerk 2022 in München beim Speckstein...
mehr dazu



Specksteinland: Specksteinofen mit Kochplatte

Ein Ofen aus Speckstein zum kochen und heizen? Autark für eine Hütte oder die Küche ist er schnell warm und heizt kleinere Räume Stunden nach. Wir hab...
mehr dazu


Effizientes und Nachhaltiges Heizen mit Holz, Pellets und Brennwertkesseln

Das Heizen mit Holz, Pellets und Brennwertkesseln ist eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Methode, um Wohnräume zu erwärmen. Diese Heizmethoden nutzen erneuerbare Energien und sind bekannt für ihre hohe Effizienz und geringen Emissionen.

Heizen mit Holz

Holzheizungen sind eine der ältesten Methoden zur Wärmeerzeugung. Sie nutzen Scheitholz, das beim Verbrennen CO2-neutral ist, da es nur so viel CO2 freisetzt, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat. Moderne Holzheizungen sind effizient und verfügen über fortschrittliche Verbrennungstechniken, die eine saubere und vollständige Verbrennung gewährleisten. Die richtige Lagerung und Trocknung des Holzes ist entscheidend, um eine optimale Brennleistung zu erzielen.

Heizen mit Pellets

Pelletheizungen verwenden kleine Presslinge aus Holzabfällen, die eine hohe Energiedichte und eine effiziente Verbrennung bieten. Pellets werden aus Sägemehl und anderen Holzresten hergestellt, was sie zu einem nachhaltigen Brennstoff macht. Pelletheizungen sind oft vollautomatisch und verfügen über Systeme zur automatischen Beschickung und Ascheentfernung. Dies macht sie besonders komfortabel und benutzerfreundlich. Die gleichmäßige Größe und der niedrige Feuchtigkeitsgehalt der Pellets sorgen für eine konstante und effiziente Wärmeproduktion.

Brennwertkessel

Brennwertkessel sind eine moderne und äußerst effiziente Technologie, die sowohl bei der Verbrennung von Holz als auch Pellets eingesetzt werden kann. Sie nutzen die Abwärme, die bei der Verbrennung entsteht, und führen sie dem Heizsystem wieder zu. Dadurch wird der Wirkungsgrad erheblich gesteigert, da auch die latente Wärme im Wasserdampf der Abgase genutzt wird. Brennwertkessel können bis zu 98% der im Brennstoff enthaltenen Energie in Wärme umwandeln, was sie zu einer der effizientesten Heizmethoden macht.

Vorteile der Nutzung dieser Heizsysteme

  • Nachhaltigkeit: Alle drei Heizsysteme nutzen erneuerbare Energien und tragen zur Reduzierung fossiler Brennstoffe bei.
  • Kostenersparnis: Holz und Pellets sind oft günstiger als fossile Brennstoffe, und die hohe Effizienz von Brennwertkesseln senkt die Heizkosten zusätzlich.
  • Umweltfreundlichkeit: Die CO2-neutrale Verbrennung von Holz und Pellets sowie die geringen Emissionen der Brennwerttechnik tragen zum Klimaschutz bei.
  • Energieunabhängigkeit: Die Nutzung lokaler Holzressourcen und die Herstellung von Pellets aus Abfallprodukten reduzieren die Abhängigkeit von importierten Energieträgern.
Das Heizen mit Holz, Pellets und Brennwertkesseln bietet eine nachhaltige, effiziente und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Heizmethoden. Durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen und fortschrittlicher Technologien können Haushalte nicht nur ihre Energiekosten senken, sondern auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten.